Spielabbruch bei G und F Turnier

Aufgrund heftiger Regenfälle konnten die beiden Turniere in Oberdietfurt nicht zu Ende gespielt werden.

Die G war von Anfang an bemüht und kämpfte um jeden Ball. Doch leider wurde immer das Einzelspiel übertrieben und zu spät der Ball an den Mitspieler abgespielt. Trotzdem konnte man die Spiele relativ offen gestalten. Die Partien wurden zwar jeweils verloren, allerdings nur knapp und stellt auch keinen Beinbruch dar.

Es spielten: Lukas Mühlbauer, Ben Eschlwech, Oliver Fußeder ( 1 Tor ), Tom Oberberger, Niklas Gögl, Michael Beierl, Tobias Beierl ( 1 Tor ), Coner Stempfhuber und Julian Koll

Zeitgleich auf dem Nebenplatz spielte die F ihr Turnier mit 6 Mannschaften. Vor dem großen Regen hatte der SCA 3 Spiele absolviert. Nach zwei klaren Siegen, konnte man in Spiel 3 nur ein Unentschieden erreichen.

Es spielten: Elias Tanzer, Jona Brunnhuber, Simon Oberberger, Tim Wiesmann, Max Pöchmann, Florian Stockner, Felix Riedinger, Jonas Gschaidmeier ( 1 Tor ) und Elias Löster ( 5 Tore )