A-Jugend bleibt mit Sieg am Spitzenreiter dran

Die A-Jugend konnte mit 2 Siegen in Folge weiter am Spitzenreiter dranbleiben. Nur 1 Punkt Abstand trennt den 1. Vom 2 Platzierten.

In den letzten 2 Samstagen konnten unsere Jungs jeweils 3 Punkte sammeln. Gegen die SG Harburg und die SG aus Malgersdorf konnte man mit 3:1 und 6:0 gewinnen.

 

Gegen Harburg tat sich unsere Mannschaft am Anfang sehr schwer und konnte nur sporadisch Torchancen erarbeiten.  Es war ein Spiel was sich meist im Mittelfeld abspielte da die Abwehrreihen nichts zuließen. Erst in der 55. Min. konnte Harburg eine Nachlässigkeit in unserer Abwehr zum 1:0 ausnutzen. Ab diesen Zeitpunkt drückte unsere Mannschaft nochmal aufs Tempo und drängte den Gast tief in seine Hälfte. Einen schönen Doppelpass mit Ritschi Aigner konnte Philip Eichinger zum 1:1 abschließen. 5min. darauf war es wiederum Eichinger der das 2:1 erzielte und so das Spiel drehte. In der 80.min. konnte Tobi Schönbrunn einen der vielen Angriffe abschließen und schraubte das Ergebnis auch 3:1 was auch der Endstand war.

 

Im Spiel gegen den Tabellen Letzten die SG Malgersdorf musste man auf Aigner und Schönbrunn verzichten.

Gleich von Beginn an war es ein sehr Einseitiges Spiel und nach 5min. stand es auch schon 1:0, Torschütze war Tim Birkmann der mit seinen 2. Treffer auch das 2:0 erzielte. Unsere Jungs beherrschten das Spiel was Simon Dobler einen sehr ruhigen Nachmittag bescherte. Luca Brunnhuber und Hannes Golginer, der mit einem herrlichen Distanz Schuss, das Ergebnis auf 4:0 hochschraubte. In der 2. Hälfte nahm man das Tempo raus und kontrollierte weiter das Spiel. Michael Golginger konnte auf 5:0 erhöhen. Eichinger Philip war es der mit einem perfekten Schlenzer aus 20m. zum 6:0 Endstand abschloss.

Mit nur 1 Punkt Abstand steht man immer noch auf den 2. Platz und muss nun auf einen Ausrutscher des Tabellenführers warten.

 

Am Samstag erscheint die SG Dornach in Eichendorf.  Anstoss  Samstag 15:45 Uhr