Unentschieden für D-Jugend im letzten Heimspiel der Meisterschaft

Am Freitag den 31.05. war der TSV Gangkofen zu Gast, das Spiel nahm sofort Fahrt auf. In der zweiten Minute setzte sich Justin Freund auf der rechten Seite durch und spielte einen idealen Pass auf Luca Wimmer, der eiskalt einnetzte. Schon 2 Minuten später wurde die Abwehr der SG Aufhausen durch den schnellen Mittelstürmer überrascht, der gekonnt zum Ausgleich vollstreckte.

Beide Mannschaften hatten gute Gelegenheiten Tore zu erzielen, so hatte unter anderem Ludwig Hofer Pech mit einem Pfostenschuss. Es blieb beim 1 : 1 zur Halbzeitpause, der Zwischenstand entsprach den Spielanteilen.

In der 39. Minute bekam der Gast einen Freistoß zugesprochen, der leider ideal geschossen war und sich ins Tor unserer Mannschaft senkte. Jetzt legte unsere Mannschaft einen Zahn zu, der Gegner wurde in seine Hälfte gedrängt. Trotz der Spielüberlegenheit blieb das Tor der Gäste wie vernagelt. Unsere Jungs spielten aber geduldig weiter, in der 56. Minute konnte Tim Wiesmann einen Diagonalball von Tobi Beierl aufnehmen, und nach kurzem Dribbling sehenswert im Tor versenken. 

Der Siegtreffer für unsere Jungs war zwar noch möglich, doch auch der Gegner hatte noch eine große Chance. Es blieb beim Unentschieden, was wohl auch das gerechte Ergebnis war. Für die kämpferische Einstellung und das nicht aufgesteckt wurde ist unsere Mannschaft zu loben.

Es spielten:

Lukas Schreiner, Johannes Thurl, Manuel Vurusic, Thomas Hofmann, Tobias Beierl, Luca Wimmer, Michael Beierl, Tim Wiesmann, Ludwig Hofer, Justin Freund und Benedikt Friedberger.