Auswärtssieg für D in Kirchdorf am Inn

Am Freitag hatte die D-Jugend die weiteste Auswärtsfahrt nach Kirchdorf am Inn in Angriff zu nehmen. Beim Gastgeber waren verletzte Spieler zu beklagen, sie mussten mit E-Jugendspielern antreten. 

Unsere Spieler nahmen die Partie gegen den Vorletzten aber trotzdem Ernst, das Spiel wurde mit 4 : 1 gewonnen. Unsere Treffer erzielten in der ersten Halbzeit Ludwig Hofer und Justin Freund, in der zweiten Halbzeit konnte Tim Wiesmann zweimal einnetzen. 

Der Gegentreffer resultierte aus einem schön getretenen Freistoß.

Unsere Jungs hatten noch zahlreiche Chancen, die aber nicht genutzt wurden, bei konsequenter Chancenverwertung wäre ein höherer Sieg möglich gewesen. Mit diesem Ergebnis hat man den angepeilten 4. Platz in der Tabelle sicher, jetzt kommen noch 3 schwere Spiele gegen Gangkofen, Dingolfing und Arnstorf auf die Mannschaft zu, wo noch einmal alles abverlangt wird.

Es spielten: 

Lukas Schreiner, Benedikt Friedberger, Johannes Thurl, Luca Wimmer, Tobias Beierl, Elias Enzensberger, Justin Freund, Manuel Vurusic, Michael Beierl, Tim Wiesmann, Ludwig Hofer und Thomas Hofmann.