Sieg in Thanndorf für die D-Jugend

Als zweites Spiel der "englischen Woche" hatte die D-Jugend der SG Aufhausen-Eichendorf-Niederhausen in Thanndorf gegen die SG Johanniskirchen-Thanndorf anzutreten. 

Nach dem Pokalspiel am Mittwoch in Frontenhausen, konnte man auch das Ligaspiel am Freitag gewinnen.

Das Spiel begann aber zäh und schon nach 5 Minuten konnte man den Ball nicht aus der Gefahrenzone bringen und Johanniskirchen ging mit 1 : 0 in Führung.

In der ersten Halbzeit hatte man nur zwei Schußmöglichkeiten durch Justin Freund, man fand aber überhaupt nicht ins Spiel. Nach der Halbzeitpause wurde man aber überlegen und drückte den Gastgeber immer mehr in die eigene Spielhälfte. Es wurden mehrere gute Chancen vergeben, doch man steckte bis zum Ende des Spiels nicht auf.

Es brauchte  zwei feine Einzelleistungen von Manuel Vurusic in der 56. und der 58 Spielminute, um den Sieg nach Hause zu bringen. 

Der Jubel über die späten Tore war groß, es zeigte sich aber wieder mal, dass in dieser Spielklasse alle Mannschaften fast gleich stark sind.  Es ist oft so, dass nur Kleinigkeiten den Unterschied über Sieg und Niederlage ausmachen.

In unserer Mannschaft spielten: 

Jakob Laurer, Tobias Beierl, Benedikt Friedberger, Michael Beierl, Manuel Vurusic, Elias Enzensberger, Luca Wimmer, Manuel Vurusic, Thomas Hofmann, Justin Freund, Ludwig Hofer