D1 stark zum Abschluss der Vorbereitung

Zum Abschluss der Vorbereitung auf die am Freitag 16.09. beginnende Punkterunde zeigte sich die D1 beim Turnier in Pankofen mit einer starken Leistung und belegte den 4. Platz unter 10 Mannschaften, dabei konnte man namhafte Gegner wie z. B. JFG Straubinger Land hinter sich lassen.

Was sich in den bisherigen Spielen gegen höherklassige Gegner schon abgezeichnet hatte, fand beim Turnier eine Fortsetzung. In den ersten beiden Gruppenspielen war man zwar überlegen, konnte aber bei jeweils 0:0 keinen Torerfolg verbuchen. Dies änderte sich in den nächsten Spielen nach einer taktischen Umstellung. Ein 2:0 und ein 3:0 Erfolg konnten mit einem guten Aufbauspiel mit schönen Kombinationen und einem druckvollen Spiel über die Außen erzielt werden.

Der insgesamt 2. Platz in der Vorrunde berechtigte zum Einzug ins Halbfinale. Hier stand mit dem späteren Turniersieger Edenstetten ein spiel- und kombinationsstarker Gegner gegenüber. Edenstetten war deutlich überlegen, durch eine starke Defensivleistung unserer Jungs, die das eigene Tor mit Glück und Geschick verteidigten, benötigten die Edenstettener zwei Ping-Pong-Tore zum Einzug in das Finale.

Im Spiel um Platz drei stand die JFG Gäuboden Süd gegenüber. Nach fünf intensiven Spielen bei hohen Temperaturen und mit nur einem Wechselspieler war man hier am Ende der Kräfte und verlor knapp mit 0:1.

Insgesamt eine starke Leistung der neu zusammengestellten Mannschaft, die sich immer mehr einspielt und erst zum Ende der Ferien - aber rechtzeitig zur Saison - mit einem kompletten Kader antreten kann.

Es spielten:

Elias Tanzer, Florian Stockner, Jonas Hasreiter, Felix Riedinger, Simon Oberberger, Stefan Hofmann, Robert Bauer, Max Pöchmann, Nico Möhwald, Elton Zeqiri, Dominik Willnecker.