Ludwig Hobmeier zum Ehrenmitglied des Sportclubs ernannt

Im Rahmen der SC-Weihnachtsfeier wurde das langjährige Mitglied, Ludwig Hobmeier, vom 1. Vorsitzender Andreas Ortmeier zum Ehrenmitglied des SC Aufhausen ernannt.

In seiner Laudatio erwähnte hierbei Vorsitzender Ortmeier das man in der Vorstandschaft überein kam in Würdigung seiner Verdienste bzw. Tätigkeiten für den SC Aufhausen, zum zweiten Ehrenmitglied zu ernennen. Das der "Wigg" beim Neubau der Umkleidekabinen, wo man über 7.000 ehrenamtliche Arbeitsstunden leistete, er allein davon über 850 Stunden, eine treibende Kraft war. Er habe mit seinem Ehrgeiz und seiner Genauigkeit in erheblichen Masse dazu beigetragen das der SCA diesen Prachtbau in nicht ganz 1,5 Jahren erstellt hat. Auch schon in der Planung war er ein wichtiges Mitglied im Bauauschuß. Aber nicht nur durch den Bau hat er sich diese Würdigung verdient, sondern auch mit seinem gesamten Engagement in den letzten Jahrzehnten. So war er auch einige Jahre 2. Vorstand und ist schon ganz lange im Vereinsausschuss. Führte viele Jahre die AH als Manager, erfand das Herbstfest, und war natürlich bei jeder handwerklichen Aktion am SCA-Gelände (Gerätehalle, Tribüne usw.) maßgeblich beteiligt. Vorsitzender Andreas Ortmeier wünschte ihm noch viele Jahre bester Gesundheit, damit er auch noch viele Jahre den SCA mit Rat und Tat unterstützen kann. Auch seiner Gatti Hedi sprach Ortmeier großen Dank aus, dass sie den Wigg immer zum Sportplatz gehen lässt. Mit einer Ehrenurkunde und großen Applaus der Anwesenden wurde Ludwig Hobmeier nun zum zweiten Ehrenmitglied der SCA-Familie ernannt.

Vorsitzender Andreas Ortmeier mit Ehrenmitglied Ludwig Hobmeier!