Segnung der neuen Umkleidekabinen

Am Samstag erfolgte durch Pfarrer Josef Jacek die Segnung der neuen Räume die der SCA am Sportplatzgelände erstellt hat. Nach gemeinsamen Gebeten und Fürbitten segnete der Pfarrer das Gebäude von außen und dann zusammen mit den Vereinsverantwortlichen auch von innen.

 Im Anschluss traf man sich dann in der Mehrzweckhalle, in der alles für die Feier vorbereitet war. Vorstand Andreas Ortmeier begrüßte hierbei den Bürgermeister Max Schadenfroh, den stellv. Kreisvorsitzenden des BLVS Hans Maier, Ehrenmitglied Rudi Hannecker, die Markträte Alois Kern, Erwin Zink, Josef Eberhard, Armin Salzberger, Josef Salzberger und Max Schraufnagl, sowie nochmal mit Josef Salzberger den Architekten aus Perbing. Natürlich ging sein Gruß auch an alle befreundeten und am Bau beteiligten Firmen, ehrenamtlichen Helfern und allen Spendern. Mit dem Essen vom Gasthaus Gitschel wurden dann alle Gäste bewirtet. Nach der Stärkung gab Vorsitzender Ortmeier einen kurzen Einblick über die Entstehung und die Gründe für den Bau ( viele Mannschaften, nicht mehr zeitgemäße alte Kabine ). Nach der Vorplanung im Vereinsausschuß wurde ein Bauausschuß mit Rudi Hannecker, Wigg Hobmeier, Rudi Kirschner, Bernhard Eisenreich, Tobi Harrer, Xaver Maier, Franz Brunnhuber, Walter Hamann und Andreas Ortmeier gegründet, der alles leitete. Baubeginn war dann im April 2013 und nach vielen Arbeiten konnte der Bezug am 05.07.14 vollzogen werden. 104 freiwillige Helfer leisteten hierbei knapp 6200 Arbeitsstunde. Spitzenreiter war hierbei Ludwig Hobmeier mit allein 746 Stunden. In seinem Resümee meinte Ortmeier, das dieser Neubau das i-Tüpfelchen auf der tollen Sportanlage sei und der Verein und das ganz Dorf stolz sein dürfen, was hier entstanden ist. Sein Dank ging nochmal an die Marktgemeinde Eichendorf, den BLSV, den Käufern der Bausteine, den Geldspendern, den Landwirten und Firmen, dem Architekten Josef Salzberger und ein ganz großer Dank an alle ehrenamtlichen Helfern.

Anschließend sprachen noch der Bürgermeister der Marktgemeinde und der stellv. Kreisvorsitzender des BLSV zu den Anwesenden. Beide zeigten sich begeistert vom Bau und von der geleisten Arbeit. Sie betonten, dass die Förderung die der Verein zu erwarten hat hier sicherlich gut investiert ist. Die redner wünschten alle Mannschaften viel Erfolg und vor allem eine verletzungsfreie Saison.

Beim gemütlichen Beisammensein konnten sich die Gäste abschließend noch bei einer von Armin Eisenreich erstellen Bildergalerie unterhalten. Auch die beiden SCA-Lieder wurden noch gesungen.

Ein herzlichen Dank vom SCA noch an die Organisatoren und Hellfer des Festes insbesondere an Herbert John, Xaver Maier und Ludwig Hobmeier.